Wortschöpfung

Hiermit sei offiziell meinem Holger-Hasi für folgende Wortschöpfung gedankt:

„Mitarbeiterbespaßung“

Hab das gestern im Büro erwähnt, seit dem macht es die Runde….

BaB

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Fun veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu “Wortschöpfung

  1. Ich hoffe, dass du auch genau definiert hast, was eine MAB ist.

    1.) MABs können vom Chef selbst durchgeführt werden. Dazu gehören z.B. wöchentliche Sitzungen, bei denen der Chef die Mitarbeiter über irgendwelche Neuigkeiten informiert. Gerne wird MAB hier auch als „Gruppentherapie“ bezeichnet, da der Spaßfaktor des Bespassens meist gegen Null konvergiert (i.e. sich in der Größe eines Epsilons bewegt).

    2.) MABs können aber auch von Mitarbeitern untereinander durchgeführt werden. E.g. anonyme Pizza-Anrufe im Sekretariat (auch als Frauenzimmer bekannt) über Web 2.0 Telefonspassportale.

  2. Hmm, bei uns gibt es nur Version 2….
    Dafür wahlweise Dienstags (da darf man mitreden) und Donnerstags (Ein-Mann-Unterhaltungs-Show).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s