Schweig still, mein Kind

von Petra Busch.

Wieder eins der Bücher die unaufgeordert eines Tages auf meinem Schreibtisch lagen und ich es habe es wieder nicht bereuht es gelesen zu haben.

Der Fall spielt in einem 500 Sellen Dort im Schwarzwald 🙂
Und die ersten 35 Seiten hatte ich hier schonmal zusammengefasst.

Eine tote Schwangere der das Kind herausgeschnitten wurde wird in der Rabenschlucht gefunden. Ein kauziger Kommissar quartiert sich im örtlichen Gasthaus ein und ermittelt in der eingeschworenen Dorfgemeinschaft. Warum war die Schwangere Frau nach 10 Jahren wieder in Ihr Dorf zurückgekehrt?
Und bald darauf wird eine zweite Leiche gefunden.

Prima Krimi, ich habe ihn verschlungen, die letzten Seiten hab ich dann heute im Büro fertig gelesen. Ich konnte nicht darauf warte damit wieder Heim zu fahren und ausserdem konnte ich so das Buch dann gleich wieder zurück geben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Schweig still, mein Kind

  1. Pingback: Mein wirst Du bleiben « Anna’s Hirnfasching

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s