Pute mit Senf-Mandel-Kruste

Am Samstag war ich bei einer Freundin zum Mittagessen.
Ihr Vorschlag war Pute mit Senf-Mandel-Kruste.

Geht ganz einfach und fix.
Die Pute mir Salz, Pfeffer und etwas Paprika würzen.
Gleichzeitig eine Tomatensoße vorbereiten.
Alles wandert in eine Auflaufform.

Jetzt kommt die Kruste, dazu geraspelte Mandeln mit Senf und etwas Salatmayonnaise verquirlen. Die Kruste auf den Putenstückchen verteilen und das ganze für 20 Minuten in den Backofen.

Dazu gabs etwas Baguette und einen grünen Salat.

Da ich kein so großer Senffan bin, würde ich entweder etwas weniger Senf benutzen oder den Senf durch Gewürze austauschen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Futter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s