Heidelberger Requiem

von Wolfgang Burger.

Das Buch hat meine Mama vor Jahren für sich gekauft und sicherlich auch schon vor Jahren mir gegeben.
Jetzt habe ich es aus dem Regal genommen und gelesen.

Nach seiner Beförderung zum Chef der Heidelberger Kriminalpolizei glaubt Alex Gerlach dass sein Leben wieder Struktur und Ordnung bekommt. Doch gleich am ersten Tag wird die Leiche eines Chemiestudenten gefunden und sein Leben sortiert sich so gar nicht.
Der Fall scheint schnell gelöst, doch dann wird eine zweite Leiche gefunden und Alex versucht verzweifelt den Mörder zu durchschauen.

Mir hat vorallem Kommissar Gerlach gut gefallen, eine Person mit Charakter.
Das nächste Buch steht schon im Regal.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s