Resteverwertung

Was macht man mit einem Kanten altem Brot?
Semmelknödel.

500g trockenes Brot
1 Zwiebel
1 Bd Schnittlauch
2 Eier
3/8l Milch

Brotwürfel 5 Minuten in der lauwarmen Milch einweichen. Zwiebelwürfel glasig braten und abtropfen lassen. Eier Schnittlauch und die Zwiebeln zur Knödelmasse geben, verkneten, würzen und zu Knödeln formen.
In heißem, nicht kochendem Wasser 15-20 Minuten ziehen lassen.
Fertig.

Falls der Knödel auseinanderfällt beim Kochen, etwas Mehl oder Semmelmehl untermischen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Futter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Resteverwertung

  1. Pingback: Mehr Resteverwertung « Anna’s Hirnfasching

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s