Ambrosden

Am Dienstag was es wieder so weit: Fahrrad fahren mit den Condors.
Es ging nach Islip und von dort aus weiter nach Ambrosden.
Unterwegs wurde ‚Fahren in der Gruppe‘ geübt.
Immer zwei nebeneinander, nach 2 Minuten vorne wechseln und hinten Zeugs zwischen den Fahrern herumreichen.
Hat welchen Sinn? Man gewöhnt sich daran vorne zu wechseln ohne das Tempo der ganzen Gruppe anzuziehen und hinten gewöhnt man sich daran die Hände vom Lenkrad zu nehmen.
Auf dem Rückweg wurde die sigenannte ‚Chain Gang‘ geübt. Konstantes durchwechseln, ohne das Tempo der Gruppe zu verändern und ohne Lücken entstehen zu lassen um den Windschatten bestmöglich zu nutzen.

Hier die Strecke:
Ambrosden Strecke
Und das Profil:
Ambrosden Profil
Ziemlich genau 40km, mit einem kleinen Hügel unterwegs.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sport veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Ambrosden

  1. Pingback: UK-Schnipsel | Anna's Hirnfasching

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s