Buzzen

Nachdem Google Buzz gestern schon beim Holger angekommen war, kam es heute auch bei mir im Googlemail an. Und ich muss ihm Recht geben dass es etwas strange ist, die Mitteilungen in Googlemail zu lesen.
Aber auf der Karte ist es durchaus sinnvoll.
Update: man kann Buzz-Nachrichten auch kommentieren, dann erhält man eine Nachricht im Posteingang von Googlemail. Eigentlich ganz nett.

Nachdem ich mich standhaft weigere bei Twitter mitzumachen, finde ich die Verlinkung von Buzz an Googlemaps einigermaßen sinnvoll.
Wobei es sich bei mir auf 2 Standorte beschränken wird, daheim und im Büro.

Nachtrag zu Office 2007

Im vorhergehenden Artikel hab ich geschrieben dass ursprünglich Office 2003 auf dem Rechner installiert war ich aber zu Vergleichszwecken Office 2007 brauchte.

Da ich mir Office 2007 schon auf dem Laptop angeschaut hatte und nicht ganz damit zurecht kam, wollte ich Office 2003 auf dem anderen Rechner behalten.
Office 2007 fragt einen auch netter Weise am Anfang der Installation ob man Updaten oder zusätzlich installieren möchte.
Natürlich wollte ich zusätzlich installieren (sont hät ichs wahrscheinlich auch gar nicht gemacht).

Nach erfolgreicher Installation konnte ich dann aber das Office 2003 nicht mehr finden. Es war ersetzt worden!
Danke Microsoft für die erfolgreiche „zusätzliche“ Installation der Office 2007 Software.
Ich werde jetzt wahrscheinlich wieder zu Open Office zurückwechseln, auch wenn mir das im Büro Probleme bereiten könnte, nichts ist so dämlich und unlogisch wie Probleme mit Software von Microsoft.

Spaß mit Powerpoint 2007, avi-Videos und Windows 7

Tolle Kombination die ich mir da ausgesucht habe.

Erstmals läuft auf meinem Laptop Windows 7.
Dazu gabs das Office Paket von 2007.
Und jetzt wollte ich ein avi darin einbinden und dann natürlich auch vorführen.

War ja klar das das nicht klappt.
Auf dem Vergleichsrechner läuft XP mit Office 2003 oder so.
Also erstmal das Office 2007 installiert.

Darauf liefen die Movies, zwar nicht im Media Player aber im Powerpoint.
Soweit so gut. Auf dem Laptop lief immernoch nix.

Nachdem ich alles durchprobiert hatte was mir so einfiel, Codecs installieren etc. und mich auch schon durch diverse Foren gelesen hatte fand ich noch eine Randnotiz.

DivX deinstallieren und
K-Lite installieren.

Warum auch immer, aber das hat mir geholfen und jetzt laufen alle Movies im Powerpoint 2007 auf dem Windows 7 Rechner.

Passwort zu lang

Spassige Sache.

Früher hatte ich mal einen ICQ-Account, den ich über den Messenger Client Trillian genutzt habe. Vor einiger Zeit tat dieser Zugang dann nicht mehr.

Hab alles ausprobiert, Passwort ändern, Account neu mit Trillian bekannt machen, etc.
Fehlermeldung gabs keine.

Dann bin ich eben notgedrungen zurück zum original ICQ.
Das ist aber sowas von überladen, bunt, mit Knöpfen und Funktionen gespickt die ich nicht haben will. (13-jährige finden das vielleicht toll…)

Also, nächster Client, Miranda, tut auch nix, aber immerhin gibts hier ne Fehlermeldung.
„Password was rejected.“
Das hat mir weitergeholfen, in den tiefen des Miranda-Forums fand ich einen Beitrag der die Passwortlänge disskutiert.

Interessant, anscheinend sind 10 Zeichen für ein Passwort zu lang und IC Q beachtet nur die ersten 8, gibt man 10 aber ein, kommt es zu Problemen.
Und siehe da, gebe ich nur die ersten 8 Zeichen ein, kann ich mich wunderbar mit ICQ verbinden, sowohl mit Miranda als auch mit Trillian. Seltsam dass der ICQ-eigene Client, mit meinen 10 Zeichen klar kommt.

Jetzt ist wieder alles wunderbar und ich kann Trillian wieder benutzten 🙂

Nervige Toolbars

Boh.

Jetzt hab ich die letzten 2 Tage ja meinen neuen Rechner eingerichtet und jede Menge Zeugs installiert.
Total nervig dass bei jeder dritten Installation eine unerwünschte Toolbar vom Hersteller XYZ mitinstalliert werden sollte.
Und da gibts viele Hersteller, wahlweise gibts die Toolbars auch noch mit anderen unerwünschten Add-ons.

Total nervig!

Die Macht übernehmen

So, nachdem ich gestern Nacht um 0:30 Uhr endlich meine Abgabe fertig hatte und auf den Server hochgeladen war, versuche ich nun die Macht über meinen neuen Laptop zu übernehmen.
Ja der stand jetzt eine Woche im Wohnzimmer rum und wurde mehr als sträflich vernachlässigt. Mehr als Windows 7 drüberbügeln hab ich bis jetzt nicht geschafft. Heute steht alte Festplatte kopieren an, Programme einrichten und installieren und zu versuchen die Macht über Windows 7 zu übernehmen….
Der Rechner macht nämlich noch Sachen die er nicht soll, bzw. die ich so nicht will.

Möge die Macht mit mir sein!