Seidentofu

Experimentelles Kochen / Essen mit Seidentofu.

Frühlingszwiebeln zusammen mit Pilzen anbraten, mit Sojasoße ablöschen.
Den Seidentofu mit etwas Pfeffer bestreuen, Pilze und Zwiebeln aus der Pfanne dazu geben und fertig.
Kann mir auch gut vorstellen dass es sehr lecker schmeckt wenn die Zwiebeln nicht angebraten sind.

Seidentofu

Advertisements

Hasenschokopudding

Neulich wurde ein alter Schokohase vom letzten Jahr gefunden.
Der konnte Ostern dieses Jahr natürlich nicht erleben und wurde zu Schokopudding verarbeitet.

Dazu wurde Sojamilch im Topf erwärmt und der Schokohase dazugestellt.
Schnell Löcher in den Hasen gebohrt damit er nicht aufschwimmt und im Topf stehen bleibt. Dabei regelmäßig umrühren.

Der Schokohase war nicht schokoladig genug, bzw. es war etwas zu viel Milch im Topf, also ein paar Schokoladentrinkkugeln noch dazugegeben.
Speisestärke mit etwas Sojamilch anrühren und dann unter ständigem Rühren zur Schokomilch dazugeben.
Jetzt muss der Pudding nur noch abkühlen bevor er fertig ist.
Leider gibt es vom fertigen Pudding kein Bild und diese sind mit dem Handy aufgenommen, aber es musste schnell gehen bevor der Hase versunken ist.

Hasenpudding

Guacamole

Die mag ich eigentlich wirklich gerne und die ist auch super schnell zubereitet.
Letzte Woche schon hatte ich 2 Avocados, eine Limette und Tomaten gekauft.

Heute habe ich beschlossen dass die Avocados reif genug sind und verarbeitet werden. Die Avocados also in der Schüssel mit der Gabel klein gedrückt.
Die Tomaten in kleine Würfel schneiden.
Nach belieben Zwiebeln und Knoblauch fein geschnitten dazugeben.
Die Limette auspressen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Voila.
Guacamole

Ich habs mit Brot gegessen, passt aber auch super zu Tacos.

Arche Noah Gemüse

Letzte Woche war ich in einem Restaurant in Freiburg und die hatten Ofengemüse „Arche Noah“ auf der Saissonkarte. Klingt spannend und war lecker. Mit dabei waren rote Kartoffeln, violette und normale, Süßkartoffeln, Pastinaken, Kürbis & Maronen.

Also bin ich am Samstag auf den Markt und hab dort eingekauft.
Rote, violette und normale Kartoffeln und Pastinaken, Süßkartoffeln und Maronen. Rosmarin und Thymian. Ich habe dazu noch Knoblauch und Zwiebeln in den Backofen, das Ganze einfach nur mit Olivenöl und etwas Salz & Pfeffer beträufeln.

Dazu gab es dann auch noch bunten Karottensalat mit violetten, gelben und orangenen Karotten.

Schokopudding

für 4 Portionen.

1/2 Liter Milch
2 Tafeln Schokolade, Lieblingssorte verwenden
etwas Zimt
40 g Speisestärke
3 Ei(er), getrennt
1 Becher Sahne
Zucker

Ein paar Esslöffel Milch in eine separate Schüssel geben und die restliche Milch in einem großen, tiefen Topf erwärmen und die Schokolade darin schmelzen. Ich habe Alt Herren Schokolade benutzt weil ich einen dunklen Schokopudding machen wollte.
Die Speisestärke zusammen mit dem Eigelb und der separaten Milch verrühren so dass sich die Stärke löst. Die Schokomilch unter rühren aufkochen und die Stärke-Eier-Milch-Masse unterrühren.
Hier ist es wichtig dass es ein großer tiefer Topf ist, bei mir hat es nämlich etwas geklumpt, die Stärke da ich in dem kleinen Topf nicht richtig mit dem Schneebesen umrühren konnte ohne die halbe Küche mit Schokopudding zu überziehen.
Alles mit etwas Zimt abschmecken, das hab ich weggelassen.
Und nun alles ca. 1 Stunde abkühlen lassen.

Sahne mit etwas Zucker und steif schlagen und aus dem Eiweiß Eischnee schlagen. Und da ist mir noch ein kleines Problemchen über den Weg gelaufen, die Sahne wurde nicht vollständig steif… Beides vorsichtig unter die abgekühlte Schokomasse unterheben und genießen.

Schlecht schmeckt es nicht, die Klümpchen stören etwas beim Essen aber nicht beim Geschmack. Wer etwas Sahne aufgehoben hat, kann jetzt noch Sahnetupfer auf den Pudding zaubern.

Mehr Resteverwertung

Und was macht man mit Karotten?
Kürbissuppe, was sonst.

Es gab schon lange keine Kürbissupper mehr und das Wetter am Wochenende bietet sich perfekt für eine leckere Suppe an.

1 Hokkaido Kürbis
1 Süßkartoffel
Zwiebeln
Karotten
Ingwer
Gemüsebrühe

Alles mehr oder weniger kleinschnippseln und in einem Topf anbraten.
Dann die Gemüsebrühe zugeben und alles kochen lassen.
Jetzt nur noch den Stabmixer in die Hand nehmen und versuchen möglichst alles klein zu bekommen.

Fertig.

Gut dazu passt ein Klacks Sauerrahm oder Kürbisöl oder Kürbiskerne.
Bei mir gab es die Semmelknödel dazu.
Nicht die typische Kombination, aber wenn ich Brot in die Suppe tunken kann, dann kann ich auch Semmelknödel dazu essen. Schmeckt lecker.

Und weil ich dann immernoch nicht genug vom Kochen hatte, hab ich nebenher auch noch Bohnen gekocht und in Speck gewickelt angebraten.

Alles zusammen sieht dann so aus:

Resteverwertung

Was macht man mit einem Kanten altem Brot?
Semmelknödel.

500g trockenes Brot
1 Zwiebel
1 Bd Schnittlauch
2 Eier
3/8l Milch

Brotwürfel 5 Minuten in der lauwarmen Milch einweichen. Zwiebelwürfel glasig braten und abtropfen lassen. Eier Schnittlauch und die Zwiebeln zur Knödelmasse geben, verkneten, würzen und zu Knödeln formen.
In heißem, nicht kochendem Wasser 15-20 Minuten ziehen lassen.
Fertig.

Falls der Knödel auseinanderfällt beim Kochen, etwas Mehl oder Semmelmehl untermischen.